Ziele
Home Nach oben Ursprünge Geschichte Humanität Heute Ziele Mitgliedschaft Grossmeister Ränge & Insignien Ämter Verdienste

 English      Francais
Projekt Berufsbildungszentrum - L P C T

 

Home

Der Lazarus-Orden heute

 

Der Orden ist eine weltweit tätige Institution mit ca. 4500 Mitgliedern, strukturiert in mehreren Grossprioraten (Landesverbänden) und mit mehren Grossmeistern (Obedienzen). Das Grosspriorat/Commande Liechtenstein ist eine ökumenische Vereinigung nach Liechtensteinischem Vereinsrecht und dem Kirchenrecht. Wir sind eine ritterliche Gemeinschaft, die, basierend auf ihren historischen Wurzeln, konfessionsübergreifend, gemeinsam folgende Grundsätze vertritt:

 

Wahrung ritterlicher Traditionen

Durch persönlichen Einsatz für Bedürftige, Wahrung von Gerechtigkeit gegenüber allen Personen, verbindliche ethische Normen und deren Anwendung im alltäglichen Leben. Die militärischen Aspekte manifestieren sich heute durch die traditionell verwurzelte Hierarchie, das Tragen eines Ordensmantels mit Gradabzeichen und Verdienst-Orden. Die gesellschaftliche Anerkennung der "noblen Gesinnung" eines Menschen findet in der Zeremonie des "Ritterschlages" ihren Ausdruck.

 

Förderung des christlichen Glaubens im ökumenischen Geist

Basis dieses Einsatzes ist die Toleranz gegenüber allen Religionen. Verständnis für die kirchlich bedingten Unterschiede der christlichen Konfessionen und den persönlichen Wunsch um Verständnis der verbindenden Elemente der grossen Weltreligionen. Spirituelles Oberhaupt des Ordens im Land ist der jeweils amtierende Erzbischof.

 

Mit unserem Jurisdiktionskaplan Pfr. Dipl.-Theol. Mag. Guido Hangartner, Ph.D. EGCLJ den Lazarus-Rosenkranz beten.

Einführung, Freudenreich, Lichtreich, Schmerzhaft, Glorreich, Trostreich, Handout klein und Hanout gross.
 


 

Erfüllung hospitalischer und karitativer Aufgaben

Der Lazarus-Orden führt auch das Patronat über die "Lazarusgemeinschaft" welche das Sorgentelefon betreut. - www.147.li und das LHW.