LHW
Home News Statuten Orden LHW SoTe 147 Links Impressum/Kontakt

 English      Francais
Projekt Berufsbildungszentrum - L P C T

 

Home

Lazarus Hilfswerk Liechtenstein (LHW)

der "Ritter des Heiligen Lazarus von Jerusalem - Grosspriorat von

Liechtenstein e.V."

 

 

Ziel des LHWs ist es, im täglichen Leben den sozial Schwächeren in der Gesellschaft beizustehen und sich mit Zivilcourage zu engagieren.

Seien es kranke oder behinderte Menschen oder solche, die durch ihr Alter nicht mehr fähig sind, gewisse Dinge selbst zu erledigen, SIE brauchen unsere Hilfe und schätzen sie.

Seien es Menschen, die einen Schicksalsschlag erlitten haben und alleine sind, SIE sind es, die unsere Zuwendung brauchen.

Seien es die Menschen, die in unserer Gesellschaft Mühe haben, sich im Alltag mit Behörden und Organisationen zurechtzufinden, SIE sind es, die unsere Achtung brauchen.

 

 

Gesucht werden Menschen, die sich selbst freiwillig und uneigennützig für den Nächsten in der Gesellschaft engagieren wollen.

Gesucht werden Menschen, die mit technischem Geschick Dinge für Bedürftige reparieren können.

Gesucht werden Menschen, die in harten Zeiten einfach ihr Ohr jemandem leihen, der seine Probleme mitteilen möchte.

 

Berufsbildungszentrum

Was ist unser aktuelles Projekt?


 


 

"Lazarus" in Liechtenstein beabsichtigt nach einer dreijährigen Pilotphase in Kerala (Indien) ein Berufsausbildungszentrum mit integrierter Produktion nach Europäischem Standard zu errichten.

 

Die Bedarfsanalyse vor Ort hat ergeben, dass dies sehr begrüsst wird. Die Schweizerische Eidgenossenschaft hat im Norden Indiens bereits ein Ausbildungsstätte in Zusammenarbeit mit der Schweizer Maschinen-, Elektro- und Metallindustrie. Dies ist ein begrüssenswerter Anfang.

  

"Lazarus" möchte darüber hinausgehen, indem die Bevölkerung vor Ort profitiert und Wissen, Know-how und neue KMU's vor Ort erhält. Wir möchten beginnen eine gewisse Bildungslücke zu schliessen. Viele Organisationen engagieren sich stark in den Bereichen Schul- und Hochschulbildung. Der Bereich einer qualifizierteren Berufsausbildung ist erst in den Anfängen begriffen. Wir wollen eine Ausbildungsstätte für Handwerkliche Berufslehren nach Europäischem Vorbild errichten. Darin sollen die Berufe Schreiner, Maurer, Elektroinstallateur, Sanitärinstallateur und Spengler ausgebildet werden, im Einvernehmen mit den Behörden vor Ort und der Bevölkerung. Dazu arbeiten wir mit dem Marian Engineering College und dem St. Xavier’s Institute of Technology in Kerala zusammen.

 

Daher erlauben wir uns, einen Flyer und das Vorkonzept zur Ansicht online zu stellen und bitten auch Sie um Unterstützung. Wir benötigen über die ersten sieben Jahre gut fünfeinhalb Millionen CHF. Das sind CHF 812'416.-- pro Jahr. Ab dem achten Jahr soll die Ausbildungsstätte selbsttragend, jedoch nicht profitorientiert sein. Wir haben uns erlaubt, einige angeschrieben Adressaten im Vorkonzept einzubinden, damit die Vorstellung besser visualisiert wird. Die Sponsoren werden auf dieser Seite veröffentlicht.
 

  

Wir würden uns sehr freuen, wenn wir auf Ihre Hilfe und Beteiligung zählen dürfen und bedanken und herzlichst bei Ihnen.

 

Lazarus-Hilfswerk LHW
Postfinance

85-648079-9
 
 

IBAN: CH73 0900 0000 8564 8079 9
BIC: POFICHBEXXX

Vermerk: "Indien"


 


 

Anmeldungsformular 

 

Das LHW hat zudem eine eigene Seite

www.lhw.li

LPCT
 

 


 

Spenden-Konto

Lazarus-Hilfswerk LHW
Postfinance
85-648079-9

IBAN: CH73 0900 0000 8564 8079 9
BIC: POFICHBEXXX
BLZ: 9000 Bern

Steuerbefreit in Liechtenstein: Aktenzeichen: 232 586