Humanität
Home Nach oben Ursprünge Geschichte Humanität Heute Ziele Mitgliedschaft Grossmeister Ränge & Insignien Ämter Verdienste

 English      Francais
Projekt Berufsbildungszentrum - L P C T

 

Home

Humanität des Lazarus-Orden

 

Lazarus, Lazariter (Lazaritter) & Lazarett... Diese Wörter bringen uns in Erinnerung, dass die ursprüngliche Betätigung des Ordens die Pflege und nicht der Kriegsdienst war. Mit dem Rückzug der Kreuzfahrer und des Ordens aus dem Orient kam die Idee von Spitälern nach Europa.

Lazarette wurden für Kranke und Verwundete, Hospize und Zufluchtsstätten für Reisende errichtet. Vernehmliche Aufgabe des Ordens war die Heilung und Betreuung von Leprakranken.

Der Mensch ist nach Gottes Ebenbild gemacht. Daher achteten die Mitglieder des Ordens alle Menschen, auch die, die von der Gesellschaft ausgeschlossen wurden. Dies ist die Basis der humanitären Arbeit, die als Resultat der ritterlichen Ethik äusserer Ausdruck der Liebe zum Nächsten ist.

Die vorbildliche Arbeit des Lazarus Ordens führte dazu, dass Edikte von Königen in verschiedenen Ländern die Verwaltung von Spitälern, Lepraheilstätten, Kommenden, Gotteshäusern, Klöstern sowie den Unterhalt von Heeresspitälern an den Orden übertrugen.

Die hospitalischen Verantwortlichkeiten des Ordens dauerten viele Jahre. Sie wurden durch die Französische Revolution und die anschliessenden Wirren in Europa für lange Zeit unterbrochen. Privilegien, die ausgesprochen waren, wurden widerrufen und damit war die Basis der humanitären Arbeit entzogen.

Trotz aller Umstände konnten der Orden und seine Hilfswerke bis ins 21. Jahrhundert weiter bestehen. Die Ethik des Ordens und seine vielfältigen Ausdrucksformen haben auch die Notwendigkeit eines "Rittertums im technologischen Zeitalter" belegt.

Das "grüne Kreuz", das für Leben und Hoffnung in allen Jahrhunderten Symbol war, findet man in fast allen Ländern der Welt. (Apotheken)

11. Jahrhundert                      13. Jahrhundert

Krankheit macht alle gleich... Somit wurden aus allen christlichen Kirchen Menschen zum Orden geführt, die das gleiche Schicksal teilten. Daher ist der Orden ökumenisch.

Der Orden des Hl. Lazarus hat sich durch und mit der Zeit bewegt. Er ist heute noch immer eine Garantie für den persönlichen Einsatz seiner Mitglieder, die sich an vielen Fronten für ihre Überzeugung einsetzen.